06.08.2021 10:14:29

 

 

 

Der Sporttherapeut

2011 begann meine Ausbildung zum Sporttherapeuten im Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation in Berlin.

Der Ausbildung folgten weitergehende Qualifizierungen:

  

    * 2021            Bundesverband Gesundheitsberater

* 2020            Vitalstoffberater  Akademie Gesundes Leben  

     * 2019            HRV Rückenschule für Radsportler - beim Hessischer Radfahrerverband    

* 2018            Betriebliche Gesundheitsförderung - 2 - beim Deutschen Turner Bund

* 2018            Koordination - Bewegung im Rhythmus des Lebens    

* 2018            Jugendgesundheitstage der Stadt Frankfurt/Main

* 2017 Bellicon Move Instruktur - bellicon      

                               * 2017            Einführung in das Kettlebelltraining - Till Sukop

                               * 2016            Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Gefährdungsbeurteilungen (ver.di)

  * 2016 Kursleiter in Progressiver Muskelentspannung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Gießener Forum - Ausbildungsinstitut für achtsamkeitsbasierte             

Verfahren)

                               * 2015            Bewegung im Betrieb - Betriebliche Gesundheitsförderung beim Deutschen Turner Bund

* 2015 4XF Functional Training Coach beim Deutschen Turner Bund

                               * 2015            4XF Functional Training Advanced beim Deutschen Turner Bund

                              * 2014             Betriebliche Gesundheitsförderung 1 beim Deutschen Turner Bund


  * 2014            Trainer Life Kinetik - Life Kinetik    

                              * 2014            4XF Instructor Outdoor Core & Stability beim Deutschen Turner Bund 

  * 2014 Trainer Achtsamkeit am Arbeitsplatz bei R. Standhardt,  Dr. C. Löhmer  (Gießener Forum)

                              * 2014            4XF Instructor Outdoor FitCamp beim Deutschen Turner Bund

                              * 2014            4XF Instructor Functional Training beim Deutschen Turner Bund

     * 2013 Leistungsoptimierung im Spitzensport beim Bund Deutscher Radfahrer

     * 2013 Timeout statt Burnout bei R. Standhardt,  Dr. C. Löhmer (Gießener Forum)

     * 2012 Kursleiter in Progressiver Muskelentspannung für Erwachsene Giessener Forum 

* 2012 Ausbildung zum Sporttherapeuten beim IEK Berlin

                           * 2012             Übungsleiter Nordic Walking beim  IEK Berlin  

* 2006               Wiesbadener Schulsportverein Trainer Mountainbike



* 2003               Radsportbezirk Nassau Trainer Bezirkskader Mountainbike

* 2000 RSC Wiesbaden Nachwuchstrainer Trainer Mountainbike & Rennrad

* C-A Trainer Radsport Rennrad, Mountainbike (Bund Deutscher Radfahrer)

 


 

Der Sportler

 

 Ich  freue  mich, dass  ich  meine  sportliche  Weiterentwicklung  als  Seniorensportler  erlebe. Halbmarathon,  Marathon , Cross- und  Extremläufe,  Duathlon, Triathlon,  Bikeathlon, Triathlon  sind  nun  keine  Fremdworte  mehr. Die  Zeit  des  "nur "  finishen endete  mit  49 Jahren.
 Ich  denke,  dass  sich  mein  sportliches  Werden  nicht  von  dem  anderer  Menschen  in  unserem  Kulturkreis  unterscheidet. 
 Alles  begann  als  Schüler  mit viel  Spaß  und  großer  Motivation.  Diese Lebensphase  war  begleitet  mit  sportlichen  Träumen.  Als  junger  Erwachsener  erlebte  es  eine  bunte Renaissance.  Später  verlor sich dies   als  Familienvater. 
 Inmitten des  Lebensalters  von  30 Jahren  entwickelte  sich  ein  neues und  mir  unbekanntes Bedürfnis  nach  Bewegung.  Dieser  Entwicklungsabschnitt  wurde  begleitet  mit  väterlicher Fürsorge.  Dabei  entfachte  in  mir   das  Verlangen  nach fachlichem Wissen. In  mir  entstand  die Ahnung, dass jeder  Mensch sich  motorisch bewusst  weiterentwickeln  kann. 
 In  der  Lebenskrise  als  Mitvierziger  entwickelte  sich  die sportliche  Bewegung  zu  meinem  festen  Lebens- und  Gestaltungsbaustein.  Ende  des  Lebensjahrzehntes  entdecke  ich  in  der  Ausbildung  zum   Sporttherapeuten  das  Functional Training.  Ich  bekam  Lust  auf  neue  sportliche  Herausforderungen  im   Ausdauersport. 
 Die  Progressive  Muskelentspannung erlangte  für  mich  eine neue  Schreibweise:  MuskelEntSpannung.


* 2015    Einstieg in das Schwimmtraining & aktiven Triathlon 

* 2014   1. M50   Sparkassen  Fitness  Cup

* 2014    5.M50   Main-Kinzing-Challenge

* 2013    3.M50   Sparkassen  Fitness  Cup

Ansonsten liest sich mein sportlicher Werdegang ganz normal:

  • Grundschüler: Fußball

  • Schüler: Faustball

  • Jugendlicher: Judo

  • junger Erwachsener: Laufen

  • mehrjährige Sportpause

  • mit ca. 24 Jahren entdeckte ich zum 2. Mal das Laufen

  • mehrjährige Pause

  • mit ca. 36 Jahren entstand erneut Lust auf Sport

  • aus heutiger Sicht wurde mein Wiedereinstieg in das Laufen durch Schmerzen infolge von falschem Training gehemmt

  • mit 37 Jahren: Einstieg in den Radsport

  • Wettkämpfe: Mountainbike, Rennrad, Duathlon, Laufen folgten

  • Heute bestreite ich Wettkämpfe im Laufen über Distanzen von 5 km bis Halbmarathon, Radsport und Triathlon  

 

 

 

 

 

 

Der Erzieher

 

1983 sagte ich klar: "Ich will nie Lehrer werden"

In meiner zweiten politischen Lebensphase begleitete und entwickelte ich:

* Freizeitpädagogik mit Schülern, 

* eine Initiative für einen Abenteuerspielplatz,  

* Erstellung einer Studie für kommunale Mitgestaltung von Kindern;

* 1993, 1994 Dozent im Rahmen pädagogischer Gespräche in Erfurt;

* 2001 Referent im Rahmen freinetpädagogischer Tagungen

* o.A. "Aufbaukurs Diplompädagogik" an der Pädagogischen Hochschule/Uni Erfurt

* Projektarbeit mit Schülern mit dem Schwerpunkt: Buchdruck, Spätmittelalter, philosophieren mit Grundschülern und Jugendlichen, Erfinden von Geschichten

* Entwurf von Lese- und Lernmaterialien zur Unterstützung selbsttätiger Projektarbeit

 

Meine dritte professionale pädagogische Lebensphase

* Projektlehrer Montessori Schule Wiesbaden

* Aufbau des Hortbereiches Montessori Schule Wiesbaden

* Arbeit in der offenen Arbeit mit Schülern Montessori Kinderhaus Wiesbaden 

* Tätigkeit als Trainer im Radsport

 

 

 

 

Der Politiker

 

  • Mitglied einer der neuen Bürgerbewegungen in der DDR

  • Wahlhelfer zur 1. demokratischen Wahl der Volkskammer in der DDR

  • Abgeordneter des 1. freigewählten Thüringer Landtages

  

 

 

 

 

Der Philosoph

 Plädoyer  für  eine  Entschleunigung  der  Gegenwart.

 

  • 1984 - 1989 Studium an der Karl Marx Universität in Leipzig

  • Diplomarbeit zum Vernunftverständnis von Dr. Martin Luther

  • Projekte mit Schülern "Martin Luther und Thomas Müntzer - Zwei Theologen gehen unterschiedliche Wege"

  • Publikation zum Thema Kinderrechte

  • Philosophieren mit Kindern über das "Stark sein"  in verschiedenen Projekten bei freien Trägern der Kinder- und Jugendarbeit

  • gesellschaftliche Grenzen der DDR erfahren: 1983, 1984, 1987, 1989

  • 1989 erfolgte der bewusste Übergang in eine politische Phase

  • 1990-1994 Abgeordneter des Thüringer Landtages